Grüne Europagruppe Grüne EFA

 220512 Logos event

 

 

Martin Häusling, MEP und María Soraya Rodríguez Ramos, MEP, laden Sie gemeinsam mit Transport & Environment und der Rainforest Foundation Norway herzlich ein zur Hybriddebatte mit Vertretern der Zivilgesellschaft aus Brasilien:

"Die Auswirkungen des Sojaanbaus auf lokale Gemeinschaften in Brasilien und die Rolle der EU-Biokraftstoffpolitik"

Donnerstag, 12. Mai 2022, 14:00-15:30 Uhr

im Europäisches Parlament (Raum Spinelli 5E1) und Online

220512 pic Auswirkungen des Sojaanbaus in Brasilien EU Biokraftstoffpolitik Twitter Beitrag

Sprachen: Deutsch / Englisch

Im Zusammenhang mit der Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und der bevorstehenden Überarbeitung des delegierten Rechtsakts über „Biokraftstoffe mit hohem indirektem Landnutzungsänderungsrisiko", wird diese Veranstaltung die Gelegenheit bieten, von Vertretern lokaler Gemeinschaften in Brasilien über die wahren Auswirkungen des Sojaanbaus und seine weitere Ausdehnung zu erfahren, einschließlich der Auswirkungen der EU-Politik in diesem Zusammenhang.

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 5. Mai 2022, hier für die Teilnahme vor Ort in Brüssel an. Die Sitzplätze im Raum sind begrenzt.

Anmeldung Online-Teilnahme - Die Einwahldaten für die Online-Teilnahme werden rechtzeitig vor dem 12. Mai verschickt.

Vorläufiges Programm

14:00 – 14:05 Uhr    Einführung durch Martin Häusling

14:05 – 14:15 Uhr    André Campos von Repórter Brasilien über den Kontext des Sojaanbaus in Brasilien

14:15 – 14:35 Uhr    Gemeinschaftsleiterin Valéria Pereira Santos aus dem brasilianischen Cerrado über die Auswirkungen der Sojaproduktion auf ihr tägliches Leben, illustriert mit Videomaterial

14:35 – 14:45 Uhr    Prof. Larissa Bombardi von der Universität São Paulo über die Auswirkungen des Einsatzes von Pestiziden auf lokale Gemeinschaften

14:45 – 15:00 Uhr    Stand des politischen Prozesses in der EU in Bezug auf Biokraftstoffe

15:00 – 15:25 Uhr    Diskussion mit Fragen und Antworten

15:25 – 15:30 Uhr    Schlussfolgerungen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sitzungswochenkalender

EP Kalender

Termine