Grüne Europagruppe Grüne EFA

Online-Diskussion

Dienstag, 20. April von 16.00 - 17.30 Uhr 

In den letzten Wochen der Verhandlungen von Europas mächtigem Agrargesetzeswerk sind weiterhin viele wichtige Fragen ungeklärt. Es herrschen zudem Zweifel, ob der umfassende europäische Green Deal sich auch in der Gemeinsamen Agrarpolitik wiederfinden wird. Martin Häusling - MdEP hat den Brüsseler Wissenschafts-Thinktank Arc2020 und den deutschen GAP-Experten Prof. Dr. Sebastian Lakner beauftragt, die Positionen der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments und des EU-Rats zur GAP zu analysieren. Basierend auf ihren Ergebnissen und den jüngsten Entwicklungen in den Trilog-Verhandlungen, wollen wir die bisher erreichten Vereinbarungen diskutieren und die Möglichkeiten für eine nachhaltigere europäische Landwirtschaft erörtern.

Mit:

Martin Häusling - MdEP und Verhandlungsführer der Grünen/EFA für die GAP

Prof. Alan Matthews - Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Trinity College, Dublin

Tassos Haniotis – Stv. Generaldirektor DG AGRI, Europäische Kommission

Harriet Bradley - Senior Agriculture and Land Use Policy Officer, Birdlife Europe/Central Asia

Prof. Sebastian Lakner - Institut für Agrarökonomie, Universität Rostock

Matteo Metta - Policy Analyst, ARC 2020

Moderation: Christine Chemnitz, Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

Übersetzung: EN-DE; DE-EN

zur Registrierung.

 

In Zusammenarbeit mit:

Brussels EU EN RGB

Sitzungswochenkalender

EP Kalender

Termine