Grüne Europagruppe Grüne EFA

Einladung Online-Veranstaltung von Martin Häusling MdEP

Montag, 5. Dezember von 19.00 - 20.30 Uhr
Anmeldung

221205 Milchveranstaltung 1
Martin Häusling möchte in dieser Online-Diskussion einen Blick auf die Preisentwicklung am Bio- sowie am konventionellen Milchmarkt werfen. Angesichts der Marktentwicklung, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine und der daraus folgenden Energiekrise mit explodierenden Preisen, zeigt sich, dass konventionelle Milch in vielen EU-Mitgliedstaaten teurer als die Biomilch verkauft wird.

Martin Häusling und die Referent*innen aus Wissenschaft, Praxis und Verbänden werden die Entwicklung am Milchmarkt erörtern und über die politische Handlungsspielräume diskutieren. Diskutieren Sie mit!

• Was sind die Gründe, dass die Preise im konventionellen Milchsektor so stark gestiegen sind und großenteils über den Preisen des Biomilchsektors liegen?
• Was bedeuten diese Entwicklungen für die Branche?
• Was können Akteure und Politik nun tun, um insbesondere den Biomilchsektor zu unterstützen?

Programm
19:00 Uhr Begrüßung & Einführung:
Martin Häusling, Mitglied des Europäischen Parlaments und Miteigentümer eines Milchviehbetriebs

19:05 Uhr Milchmarktentwicklungen aus der Sicht der Wissenschaft
Prof. Achim Spiller, Universität Göttingen

19:15 Uhr Der Bio-Milchmarkt - kurzfristige Turbulenzen oder langanhaltender Trend?
Jan Plagge, Präsident IFOAM und Bioland

19:25 Uhr Der Bio-Milchmarkt aus der Perspektive des Handels
Tina Andres, Vorstandsvorsitzende Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. (BÖLW) (angefragt)

19:35 Uhr Welche Herausforderungen müssen Biomolkereien meistern?
Josef Jacobi, Lieferant - sowie Mitbegründer der Upländer Bauernmolkerei

19:45 Uhr Diskussionsrunde mit den Referent*innen

20:25 Uhr Schlusswort:
Martin Häusling, MdEP

Anmeldung:
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_XekwMykyTpuGrblddhbSRw
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schlagwörter:

Sitzungswochenkalender

EP Kalender