Grüne Europagruppe Grüne EFA

BRAUCHEN PFLANZEN WIRKLICH PFLANZENSCHUTZ? Pflanzenschutzmittel sollen Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen schützen. Aber sind es Gifte, deren Folgen für Mensch und Umwelt enorm sind. Die industrielle Landwirtschaft mit Monokulturen und zu engen Fruchtfolgen wäre ohne Pflanzenschutzmittel aufgeschmissen. Müssen wir uns mit dem Giftcocktail auf unseren Äckern abfinden oder gibt es Alternativen? 

Schlagwörter:

Publikationen

Newsletter

Twitter

MartinHaeusling: Was mit #Bayer und # Monsanto im Bereich des Saatgutes passiert :die Konzerne übernehmen die Kontrolle, passiert auch bei der Ernte , Bauern spielen keine Rolle , das Geschäft machen die Agrarkonzerne twitter.com/mawigger/status/955425148945031168
1 Stunde her.
MartinHaeusling: Gestern noch in Berlin heute Thema in Brüssel , Gespräch mit dem brasilianischen Prof Andrioli zu den Folgen der massiven #Glyphosat Anwendung im Sojaanbau und zu den Folgen des #Mercosur Abkommens pic.twitter.com/kAl5xJthLF
3 Stunden her.
MartinHaeusling: Milchbauern wollen dringend eine andere Agrarpolitik ! Die Milchpreise fallen und noch immer liegen 350000Tonnen Milchpulver auf Halde ! Mengensteuerung statt Export Dumping #wirhabenessatt pic.twitter.com/Rc2A4xp26M
1 Tag her.
MartinHaeusling: Wir rocken Berlin ! Für eine andere Agrarpolitik , Stopp #Glyhosat #wirhabenessatt pic.twitter.com/qVkIb1TTre
2 Tage her.